Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

24,99

Produkt vergleichen

Beschreibung

Als welcher Islam den Geschehen eingeschränkt unter anderem die Vereinigung bedroht
Gebundenes Buch
Das Hinterherhinken welcher islamischen Erde, die Integrationsdefizite welcher Muslime in Bundesrepublik Deutschland unter anderem Okzident wie die Knechtschaft welcher muslimischen Frauen sind eine Serie welcher kulturellen Prägung auf Basis von den Islam. Dies zeigt Thilo Sarrazin in seinem neuen Zugpferd.

Auch Bundesrepublik Deutschland muss gegenseitig diesen Tatsachen einstellen, wächst nur welcher Teilbetrag welcher Muslime in Bundesrepublik Deutschland unter anderem Okzident auf Basis von Zuwanderung unter anderem durchgängig hohe Geburtenraten dauernd der Länge nach an. Anliegend einer Fortsetzung dieses Trends sind die Muslime an dieser Stelle gen dem Verschütt gegangen zur Majorität. Unsrige Geistesleben unter anderem Vereinigung lassen gegenseitig dagegen bewahren, dadurch die Wahlmöglichkeit Zuwanderung seitens Muslimen gestoppt unter anderem die einschließen welcher Anliegend uns lebenden Muslime anhand robusten Durchschnitt berechnen vorangetrieben wird. Qua allesamt Tendenzen, den Islam zu reformieren, sind ebenhin in der Gesamtheit gescheitert. So gibt es in keinem Boden, in dem Muslime in welcher Majorität sind, Religionsfreiheit unter anderem eine funktionierende Volksstaat. Statt dessen leidet die islamische Erde qua Ganzes bedrückt einem explosionsartigen Bevölkerungswachstum, unter anderem ihre Fanatisierung nimmt alle nasenlang zu.

Thilo Sarrazin spannt zusammenführen Zeitschrift seitens den Informationen des Korans zur mentalen Prägung welcher Muslime, seitens da der Länge nach zu Eigenarten unter anderem Problemen muslimischer USA unter anderem Gesellschaften unter anderem abschließend zu den Einstellungen unter anderem Verhaltensweisen seitens Muslimen in den Einwanderungsgesellschaften des Westens.